Oscar Magnuson

2006 gründete Oscar Magnuson, der Neffe des schwedischen Königs Carl Gustav, seine eigene Brillenfirma. Der Firmensitz dieses jungen, unabhängigen schwedischen Brillenlabes ist in Stockholm, das Design typisch schwedisch.
Schwedisches Design steht für Purismus, Eleganz und Präzision. Die Brillen sind genauso modern, wie tragbar, sie sind etwas Besonderes, etwas Ausdrucksstarkes, ohne jedoch zu sehr in den Vordergrund zu treten. Wer auf der Suche nach einer exklusiven, zeitlosen aber sehr reduzierten und formvollendeten Brille ist, die die eigene Individualität und den eigenen Charakter unterstreicht, der wird Oscar Magnusons Brillen lieben.

Neben dem Design steht für Oscar Magnuson auch die Qualität an vorderster Stelle. Die Produktion dieser hochwertigen Kollektion findet in Deutschland und Italien statt. Jede Brille ist von hochqualifizierten Fachleuten handgefertigt. Wie viele, ebenfalls sehr hochwertig arbeitende Brillenlabes, bezieht auch Oscar Magnuson seine Bio-Kunststoffe von Mazzuchelli aus Italien. Hier gibt es einfach die besten Kunststoffe, die gut abgelagert und gleichmäßig und satt in der Farbe sind.
Die äußere Form der Brillen wird ebenso hochgeschätzt und bewertet, wie der Tragekomfort. Die Innenfläche ist mit dem äußeren Erscheinungsbild nicht vergleichbar. Wo an der Brillenfront die für den skandinavischen Look typischen, klaren, scharfen Kanten und Linien gewünscht sind, wird innen an den Auflageflächen eine weichere, sanftere Linie bevorzugt. Die gesamte Ausarbeitung garantiert einen angenehmen und komfortablen Sitz der Brille ohne Ecken und Kanten.
Der individuelle, cleane und geradlinige Style macht die Brillen von Oscar Magnuson zu etwas ganz Eigenem, etwas Besonderem, das sich nicht dem allgemeinen Modetrend unterwerfen lässt, sondern sich dem jeweiligen Stil des Brillenträgers anpasst.

weitere Marken