Lunetterie Générale – designt in Canada – handcrafted in Japan

Als wir die Brillen von Lunetterie Générale auf einer Messe in Paris gesehen haben, waren wir sehr erstaunt und sofort begeistert. Die Detailverliebtheit und die an die 1920er Jahre angelehnten Designelemente dieser wunderschönen Brillen haben uns gleich in ihren Bann gezogen.
Wir wussten sofort, dass diese Brillen was für uns sind.
Auch der Designer und Inhaber von Lunetterie Générale – Julien Coutures – ist ein sehr sympathischer junger Mann. Wir dachten zuerst, das Label käme aus Frankreich, aber nein – es kommt aus Kanada.

Das Abenteuer – Lunetterie Générale – begann in einer Garage in der kleinen Stadt Sherbrooke in der Nähe von Montreal in Kanada. Julien Coutures Passion für Design und Film hat ihn inspiriert als freier Künstler für Branding und Marketingprodukte zu arbeiten. Während seines Studiums wollte Julien eine neue Brille für sich kaufen und musste feststellen, dass es rein gar nichts gab, was ihn vollauf zufriedenstellen konnte. Es gab kein kanadisches Independent Label oder sonst irgendein kanadisches Brand, das seinen Ansprüchen genügte. Allen Produkten, die er sah, fehlte das gewisse Etwas. Lunetterie Générale wurde geboren als eine Marke, die die Millenials ansprechen soll: Stilvoll und elegant, aber auch zeitlos und handwerklich vollendet.

Als Außenseiter der optischen Industrie reiste Julien nach Europa und Asien. Zwei Jahre dauerte seine Reise, auf der er bedeutende und luxuriöse Produkte entdeckte, die die Ideen in ihm reifen ließen. Er lernte alles von der ersten Skizze über das Design bis hin zur Produktion.
In einem ständigen Kampf zwischen vintage Elementen und klassischer Schönheit spielten auch die Elemente des Art Deco eine wichtige Rolle. Heute glaubt er, dass die kreativen Ideen nur durch die Reisen entstanden sind. Dank seiner Achtsamkeit auf kleinste Details und luxuriöse – nicht pompöse – Graphikelemente entstand ein Brand, dessen Geschichte einfach erzählt werden muss. Julien designt streng limitierte Vintagebrillen, die nur in den besten japanischen Manufakturen gebaut werden. In mehr als 170 Arbeitsschritten entstehen über mehrere Monate die hochwertigen Brillen, die in ihrer Einzigartigkeit ein Leben lang halten sollen.

Wir sind stolz Euch als erster Optiker in Deutschland diese einzigartigen Brillen präsentieren zu dürfen.

weitere Marken